... die ultimative Lobhudelei ...


Die MukerBude ist zu 100% aus selbst erstellten und kostenfreien Zutaten zusammengerührt.

Entwickelt und ausgiebig getestet ist die MukerBude im Format 1024 x 1024 für die Browser
CHROM - FIREFOX - SAFARI und natürlich - OPERA
Meine Empfehlung für die Startseite, ist, diese auf 110% zu zoomen.

Die Funktionen des "Response Web Designs" wurden auf unterschiedlich großen Bildschirmen
folgender HardWare Hersteller getestet:
Apple - iPhone 5   - 4,0" Display
HTC     - HTC one   - 4,3" Display
Apple - iPhone 7+ - 4,7" Display
Apple - iPad mini   - 7,9" Display
Auf allen Geräten war die Darstellung sowohl vertial als auch horizontal einwandfrei.

[MicroSoft InternetExplorer wurde bis einschließlich Version 11 von der Entwicklung ausgenommen.
Weil MicroSoft über Jahre den IE als Standard erklärt hat, obwohl es der einzige Browser war der
nicht dem WeltStandard entsprach. Genau so wie es Heute noch immer der Fall ist.]


Meine Danksagung gilt in erster Linie den SoftWareHerstellern,
ohne deren Programme die Realisierung der Bude nicht möglich gewesen wäre!

- SIS Papenburg - Das Template bildet die Grundlage der Aufteilung der Box-Elemente
   Auch wenn kaum noch etwas des ursprünglichen ProgrammCodes vorhanden ist
- Phase 5 - Der beste HTML-Editor der Welt, mit dem ich schon viele Jahre arbeite
- BitKinex - Ein DateiManager über alle Grenzen
- Apache Open Office - Eine ausgereifte TextVerarbeitung und vieles mehr...
- GIMP - Der kleine Fuchs sorgt für professionelle Bildbearbeitung
- Paint.net - Eine gelungene Mischung aus Bildbearbeitung und DTP
- Pixie - Der wichtige Helfer sorgt für exakte Koordinaten und Bestimmung der Farben

Online-Helfer
- selfhtml - Mein ständiger Begleiter mit Lösungen zu fast all meiner Fragen
- CSS-Wiki - Eine CSS-Referenz der Extraklasse
- w3school - HTML Color Picker eine notwedige Farbpalette
- Wacker Art - Bietet FarbTafeln zu den RGB-Farben
- Deepl - Online-Übersetzer mit brauchbaren Ergebnissen

Icons und Fonts
- Awesome - Ganze zwei Icons habe ich nicht selber erstellt das für Home und E-Mail
- ShareFonts - Der gesamte Text ist in der SchriftArt Calibri ausgeführt
                        - Von MicroSoft zur freien Verfügung gestellt
                        - Alternativ werden die freien SchriftFonts Corbel und Arial angeboten

Und last but not least die Community aus Lima-City, die mit meinen manchmal skurril anmutenden Fragen geduldig umgegangen ist und so zur Weiterentwicklung des Projekts beigetragen hat.

Die WebSite ist im “flat Design“ erstellt, welches sich nicht nur durch die wenig tief verschachtelten Pfade auszeichnet, sondern sich auch auf die gesamte Optik auswirkt.

Das Motto der MukerBude lautet: EIN AN DIE WAND GENAGELTES PLAKAT

1. Mai 2018 die komplette Neuentwicklung des Grundgerüstes der MukerBude ist abgeschlossen und steht im Netz. Ausgeführt in den Farben 'darkred' und 'darkblue' trägt sie als Erkennungszeichen dieses Logo.


Drei große Kapitel galt es bei der Realisierung der MukerBude umzusetzen:

1. Die Programmierung in HTML - CSS - PHP > Das hat riesig Spaß gemacht
2. Die Übertragung der gesammelten Daten aus dem reinen TextFormat in HTML-Code
    Das war absolut anstrengend, nach dem Motto Hirn aus und durch...
3. Die Übersetzung und damit Duplizierung der meisten HTML-Seiten ins Englische
    Gut zur Stabilisierung meiner bescheidenen Inglish-Kenntnisse

Die Ubertragung der über 10 Jahre gesammelten Text-Daten in HTML - mit der entsprechenden optischen Anpassung an das neue Design - war schon etwas aufwendig.

Von der ersten Internet-Recherche Anfang April bis zur endgültigen Fertigstellung der WebSite Ende August sind fünf interessante Monate vergangen.

Kleine Angeber-Statistik:
Stand ist die komplette Umsetzung der alten Bude.
- 51 stellenweise sehr umfangreiche - selbst erarbeitete Texte
- 114 überwiegend selbst gestaltete Icons
- 419 recherchierte und bearbeitete Bilder
- 3.052 recherchierte und dargestellte Links - natürlich ohne die Doppler
- Nicht zu vergessen, die schlappen 23.466 ProgrammZeilen
Das sind die exakten Zahlen Stand 01.09.'18 - natürlich werden diese stetig steigen.

Durch die Realisierung des Projets war es mir vergönnt, viel über Responsive-Web-Design, aktuelles HTML sowie CSS, PHP, Farbenlehre und BildBearbeitung zu lernen.


Leute, das hat mir richtig Spaß gemacht.

Ich hoffe, dass Euch die etwas verwegene farbliche Gestaltung genau so gut gefällt wie mir selbst.

Hier das Logo mit der sich die Bude nach außen Präsentiert.




MukerBude


Ein Ort zum Entspannen und Nachdenken